KRAISDORF

Polizeibericht: Unfall bei Kraisdorf endet glimpflich

Vorfahrt nicht beachtet und Unfall verursacht

Am Dienstag um 14.40 Uhr kam es bei Kraisdorf zu einem Verkehrsunfall. Gegen 14.40 Uhr hatte eine 60-jährige Frau, die von der B 279 nach links in Richtung Kraisdorf abbiegen wollte, das Fahrzeug einer entgegenkommenden 73-jährigen Fahrzeuglenkerin übersehen und war mit deren Pkw kollidiert. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der Vorfahrtsberechtigten abgelenkt, überfuhr ein Verkehrszeichen und kam schließlich erst nach etwa 50 Meter auf einem Feld zum Stehen. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 4000 Euro. Die beiden Frauen blieben unverletzt.

Bewegungsmelder in der Eltmanner Tiefgarage beschädigt

Am Dienstag um 15 Uhr stellte ein Mann fest, dass der Bewegungsmelder in der Tiefgarage in der Bamberger Straße in Eltmann beschädigt wurde. Die Tatzeit konnte nicht eingegrenzt werden. Ob Obdachlose, die seit einiger Zeit in der Tiefgarage nächtigen, damit in Zusammenhang stehen, ist nicht gesichert. Der Stadt Eltmann entstand ein Schaden von circa 40 Euro.

Hinweise nehmen die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70 oder die Polizei Ebern, Tel. (0 95 31) 92 41 40, entgegen.

Schlagworte

  • Theres
  • Eltmann
  • Auto
  • Debakel
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Schäden und Verluste
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!