WESTHEIM

Polizeibericht: Unfall mit 24 000 Euro Schaden

Unfallflucht mit 24 000 Euro Schaden: Zeugen gesucht

Am Freitagnachmittag, gegen 17.05 Uhr, kam es in Limbach, in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 40-jährige Fahrer eines Skoda Octavia kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Gegenüber den Beamten gab er an, dass ihm in der Hauptstraße ein dunkler Kleinwagen entgegenkam, welchem er ausweichen musste und in Folge dessen es zum Unfall kam. Zeugen des Vorfalls oder der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs werden gebeten, sich mit der Polizei in Haßfurt, in Verbindung zu setzen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 24 000 Euro geschätzt.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Am Freitag zwischen 12.45 Uhr und 14 Uhr wurde Am Dorfacker, Höhe Hausnummer 43, ein geparkter Pkw BMW 5er am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Ein Unbekannter fuhr den ordnungsgemäß geparkten Pkw an und fuhr davon. Der Schaden wird auf ungefähr 1500 Euro geschätzt.

Gaspedal und Bremse verwechselt: hoher Schaden

Als am Samstagmorgen ein 58 Jahre alter Fahrer auf das Gelände des Bauhofes der Stadt Haßfurt, Am Poldergraben, in Haßfurt fuhr, verwechselte er sein Gaspedal mit der Bremse. Nachdem er zwei Wertstoffcontainer touchiert hatte, fuhr er frontal in einen dritten Container und kam zum Stehen. Da hierdurch auch Betriebsstoffe ausliefen, mussten diese durch die Feuerwehr Haßfurt abgebunden werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch ein Schaden von 16 000 Euro.

Unfallauto mitten auf der Straße abgestellt

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde die Polizeiinspektion Haßfurt verständigt, da in der Industriestraße in Eltmann ein verschlossener und verunfallter silberner Mercedes C-Klasse, mit Warnblinklicht stand. Weitere Ermittlungen ergaben, dass dieser nach einem Verkehrsunfall, welcher sich im Zeitraum von Mitternacht bis 6.30 Uhr ereignete, mitten auf der Fahrbahn abgestellt worden war. In der Umgebung konnte sowohl eine beschädigte Straßenlaterne, als auch ein angefahrener Zaun in der Industriestraße als möglicher Unfallort erkannt werden. Zweifelsfrei Hinweise zum flüchtigen Unfallverursacher konnten vor Ort zunächst nicht erlangt werden. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Haßfurt fragt daher, ob jemand sowohl den exakten Unfallzeitpunkt benennen und Angaben zum Unfallfahrer angeben kann. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeibericht auf über 6000 Euro.

Zwei Fälle: Schrauben in Reifen gedreht

Im Zeitraum vom 1. Juni bis 18. Oktober wurden in zwei unabhängigen Fällen Schrauben in Reifen von Fahrzeugen gedreht, welche in der Straße Erleinsgraben in Westheim abgestellt worden waren. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen weißen VW-Transporter und einen schwarzen Mini. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro.

Ford beim Ausparken beschädigt und vermutlich geflüchtet

Am Freitag Vormittag kam es in Ebern in der Rittergasse vor dem Finanzamt zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 43-jährige Frau aus dem Landkreis Haßberge stieß beim Ausparken mit ihrem Fiat Punto rückwärts gegen einen geparkten Ford Fusion. Am Ford brach dabei die Kennzeichenhalterung und es entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro. Die Unfallverursacherin fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern davon. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Unfall beobachten und merkte sich das Kennzeichen. Am Fiat entstand ein Schaden in Höhe von circa 100 Euro. Dabei wurde die Heckstoßstange leicht beschädigt. Ob die Frau den Anstoß bemerkt hat, werden die Ermittlungen zeigen.

Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, oder die Polizei Ebern, Tel. (0 95 31) 92 40, entgegen.

Schlagworte

  • Westheim
  • Auto
  • BMW
  • BMW 5er
  • Debakel
  • Fahrer
  • Fiat
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Unfallautos
  • Unfallfahrer
  • Unfallflucht
  • Verkehrsunfälle
  • Škoda
  • Škoda Octavia
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!