Polizeibericht: Unfallflüchtiger hatte getrunken

Ein liegengebliebenes Kennzeichen hat einen unfallflüchtigen BMW-Fahrer überführt. Doch die Unfallflucht war nicht das einzige Vergehen, dem er sich schuldig gemacht hat.
Polizei
Polizei – Symbolbild. Foto: Foto: Patrick Seeger, dpa
Auf einen auf der Staatsstraße von Zeil Richtung Ebelsbach fahrenden Microcar (45 km/h) ist am Sonntagabend bei Steinbach ein schwarzer BMW aufgefahren und ist, nach kurzem Halt, Richtung Ebelsbach weitergefahren. Die beiden Insassen des Highlanders wurden durch den Aufprall leicht verletzt und ins Klinikum Bamberg gebracht. Am Fahrzeug entstand mittlerer Schaden. Laut Zeugen war der BMW relativ schnell unterwegs. Da am Unfallort das Kennzeichen des BMW zurückblieb, wurde eine Wohnungsüberprüfung des Halters durchgeführt, die negativ verlief.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen