HOFHEIM

Polizeibericht: Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut

Als eine 37-Jährige am Montag bei Zeil mit ihrem Auto abbremsen musste, reagierte ein nachfolgender 57-Jähriger zu spät und fuhr auf. Es blieb nicht beim Blechschaden.
Police car on the street
Symbolbild: Polizei Foto: Chalabala (iStockphoto)
Unter Alkoholeinfluss auf Auto aufgefahren Am Montag um 13.20 Uhr fuhr eine 37-Jährige mit ihrem VW Up auf der Staatsstraße 2427 bei Zeil und musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der Fahrer eines VW Golf zu spät. Er fuhr gegen das Heck des Up. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem 57-jährigen Handwerker Alkoholgeruch. Deshalb wurden ein Atemalkoholtest und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Verursacher erlitt Schnittwunden, die Geschädigte klagte über Kopf- und Nackenschmerzen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen