BURGPREPPACH

Polizeibericht: Verdeckte Sicht: Lkw touchiert Mercedes

Am Donnerstag gegen 12.30 Uhr touchierte ein Sattelzug in der Hauptstraße den Mercedes einer 18-Jährigen.
Polizei
Foto: Björn Kohlhepp
Am Donnerstag gegen 12.30 Uhr musste ein niederländischer Sattelzug in der Hauptstraße in Burgpreppach verkehrsbedingt halten. Eine 18-jährige Mercedesfahrerin wollte von einem Grundstück auf die Fahrbahn einfahren. Nachdem die Sicht durch den Lkw verdeckt war, hielt sie an. Allerdings ragte die vordere linke Fahrzeugecke des Mercedes vor der Zugmaschine leicht in die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer konnte aus seiner Position den Mercedes nicht sehen und fuhr weiter. Es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Am Auto entstand Schaden von 1500 Euro, am Lkw 1000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen