HAßFURT

Polizeibericht: Vorfahrt missachtet und Unfall gebaut

Vorfahrt missachtet und Unfall verursacht

Am Donnerstagnachmittag kam es bei Ermershausen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Ein aus Richtung Schweickershausen kommender Autofahrer missachtete die Vorfahrt eines auf der B 279 fahrenden Autos. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei lediglich Sachschaden entstand. Die beiden Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß jedoch so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeibericht auf etwa 10 000 Euro.

Unbekannter entsorgt regelmäßig leere Glasflaschen illegal

In der Zeit von Juli bis Oktober wurden auf dem Radweg zwischen Eyrichshof und Specke vermehrt leere Glasflaschen des Weinbrandes Chantré im Graben aufgefunden. Ein Einwohner von Eyrichshof sammelte die bislang 30 bis 40 aufgefundenen Flaschen der Umwelt zuliebe ein. Die Polizei sucht derweil nach dem Umweltfrevler. Sachdienliche Hinweise bezüglich des Täters nimmt die Polizeiinspektion Ebern entgegen unter Tel. (0 95 31) 92 40.

Zwölf Wildunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt

In der vergangenen Woche ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt zwölf Wildunfälle. Dabei wurden elf Rehe und ein Wildschwein getötet. An den beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von circa 15 000 bis 20 000 Euro.

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Auto
  • Debakel
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektion Ebern
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeiinspektionen
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!