HELLINGEN

Polizeibericht: Vorfahrt missachtet

Am Montagnachmittag stießen an der Ausfahrt Hellingen zwei Autos zusammen. Dabei geriet ein Fahrzeug ins Schleudern und rutschte in den Graben.
Symbolbild Polizei Unfall
Foto: René Ruprecht
Vorfahrt missachtet – Auto landete im Straßengraben Ein 77-jähriger Autofahrer war am späten Montagnachmittag mit seinem Hyundai auf der Staatsstraße von Hofheim in Richtung Königsberg unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Hellingen bog er nach links ab. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigen 20-jährigen Peugeot-Fahrer. Der Fahrer des Peugeot kam durch das Ausweichen ins Schleudern und rutschte in einen Graben. An seinem Auto entstand ein Schaden von rund 800 Euro. Sachbeschädigungen an einem VW-Golf Ein 78-jähriger Urlauber stellte am Montag fest, dass sein schwarzer VW-Golf in der Zeit vom 1. Juli ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen