HAßFURT

Polizeibericht: Zusammenstoß mit Reh

Zusammenstoß mit einem kreuzenden Reh

Am späten Samstagabend fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Auto von Humprechtshausen in Richtung Reichmannshausen, als er einem kreuzenden Reh nicht mehr ausweichen konnte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier starb, der Schaden beträgt etwa 2500 Euro.

Ladendieb stiehlt Sneaker aus Schuhgeschäft

Ein unbekannter Langfinger entwendete am Samstag gegen 17.45 Uhr ein paar graue Sneaker aus einem Schuhgeschäft am Admira-Center in Haßfurt. Der Mann war etwa 40 Jahre alt, 175 cm groß und hatte eine kräftige Statur. Er hatte ein eher ungepflegtes Erscheinungsbild.

Unbekannter zerkratzt Auto absichtlich

Am Sonntag parkte von 16 bis 18 Uhr ein 25-Jähriger seinen Audi A3 im Kirchweg in Roßstadt. Während dieser Zeit hinterließ ein Unbekannter laut Polizeibericht einen etwa zehn Zentimeter langen, tiefen Kratzer auf der Fahrzeugtüre. Schaden: etwa 800 Euro.

Golffahrerin übersieht beim Abbiegen Opelfahrer

Am Sonntag fuhr gegen 17 Uhr eine 80-Jährige mit ihrem VW Golf von Schonungen in Richtung Haßfurt, um bei Gädheim nach links auf die B 303 abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Opel eines 77-Jährigen. Dieser versuchte, nach rechts auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Der Gesamtschaden beträgt 6000 Euro.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

In der Bamberger Straße, Höhe Buhlleite in Eltmann, parkte am Samstag ein 57-Jähriger seinen Mercedes. Kurz vor 12 Uhr stellte er einen Schaden am linken Stoßfängereck fest. Ein Verursacher war nicht vor Ort. Der Schaden beträgt 2000 Euro.

Mit Drogen im Blut in die Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle stellten am Sonntag um 22.35 Uhr die Beamten in der Haßfurter Straße in Zeil beim 20-jährigen Fahrer eines Seat Ibiza drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein freiwilliger Urintest verlief positiv. Auf der Dienststelle folgte eine Blutentnahme.

Peugeot-Fahrer mit Alkohol im Blut

Deutlicher Alkoholgeruch verriet einen Peugeot-Fahrer bei einer Verkehrskontrolle in Falsbrunn am Sonntag gegen 11.55 Uhr. Der Alkoholtest ergab bei dem 28-Jährigen 0,9 Promille. Das Auto wurde abgestellt, der Fahrzeugschlüssel an die Eltern übergeben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Haßfurt unter Tel. (0 95 21) 92 70 entgegen.

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Riedbach
  • Zeil
  • Markus Erhard
  • Audi
  • Opel
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Schuhgeschäfte
  • Seat
  • VW
  • Verkehrsdelikte
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!