RENTWEINSDORF/BURGPREPPACH

Polizeikontrolle: Raser, defekte Container, gebrochene Felgen

Es ist kaum zu glauben, in welchem Zustand manche Fahrzeuge auf der B279 und B303 unterwegs waren, die Polizisten vergangene Woche aus dem Verkehr gezogen haben.
Polizeikontrolle (Symbolbild)
Polizeikontrolle (Symbolbild) Foto: Franziska Kraufmann (dpa)
Nachdem es bereits bei Stichpunktkontrollen im Transportgewerbe mehrere Beanstandungen gegeben hatte, hat die Polizeiinspektion Ebern vergangene Woche laut eigener Mitteilung mehrere Kontrollen entlang der B 279 durchgeführt. Im Lauf eines Tages wurden in Ermershausen, Maroldsweisach und Rentweinsdorf Fahrer gezielt auf die Einhaltung der Gurtpflicht und des Handyverbots hin kontrolliert. Dabei mussten, neben mehreren anderen Verstößen, wegen nicht angelegter Sicherheitsgurte zehn Verwarngelder verhängt werden. Sieben weitere Fahrer wurden laut Polizei wegen Verstoßes gegen das Handyverbot angezeigt. Einer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen