PFARRWEISACH

Polizisten mit Machete bedroht

Unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss ist ein 47-Jähriger in Pfarrweisach auf die dumme Idee gekommen, Polizeibeamte mit einer Machete zu bedrohen.
Polizeifahrzeug (Symbolbild)
Polizeifahrzeug (Symbolbild) Foto: Federico Gambarini (dpa)
Ein 47-jähriger Mann hat offenbar in einem Ausnahmezustand am Samstag die Eberner Polizei in Atem gehalten, so die Mitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken. Der Mann fuhr zunächst offensichtlich unter Einfluss von Alkohol und Medikamenten mit seinem Skoda durch Ebern und bedrohte anschließend Polizisten in seiner Wohnung mit einer Hiebwaffe. Der Beschuldigte konnte festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 13 Uhr hatten Zeugen über Notruf die Unterfränkische Polizei informiert, dass ein Mann in seiner Wohnung lärmen und um sich schlagen würde. Als eine Streife der Polizei aus Ebern an ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen