Projekt Radweg geht voran

Maroldsweisach Der Bau des Radwegs und die Kosten für das Projekt Herrenstraße waren Themen im Bauausschuss der Marktgemeinde.
Hedwig Renz, die sich in ihrer Zeit als Gemeinderätin immer für den Radwegebau eingesetzt hatte, dürfte sich gefreut haben, stand doch die Vergabe des dritten Bauabschnittes für den Radweg Ebern/Maroldsweisach auf der Tagesordnung. Bei den Ausschreibungen habe sich herausgestellt, dass man für den Abschnitt Voccawind/Maroldsweisach wesentlich unter den angenommenen Kostenschätzungen bleibe, teilte Bürgermeister Wilhelm Schneider mit. War man ursprünglich von Kosten in Höhe von 160 000 Euro ausgegangen, so belaufen die sich nur auf 114 281 Euro.