EBERN

Puzzle-Wette und Kugelbahn-Bau

Die Karten sind gemischt, die Würfel poliert: die dritten Haßberger Spieletage stehen vor der Tür. Vom 27. bis 30. März verwandelt sich die Turnhalle der Eberner Grundschule und der Dominikus-Savio-Schule in ein buntes Spiele-Paradies für die ganze Familie.
Sie hat schon das Spielefieber gepackt: (von rechts) Kreisjugendpfleger Frank Kupfer-Mauder, Bürgermeister Robert Herrmann (Mitte) und Michael Keim mit seiner Kugelbahn. Foto: Foto: Moni Göhr
Die Karten sind gemischt, die Würfel poliert: die dritten Haßberger Spieletage stehen vor der Tür. Vom 27. bis 30. März verwandelt sich die Turnhalle der Eberner Grundschule und der Dominikus-Savio-Schule in ein buntes Spiele-Paradies für die ganze Familie. Eröffnet wird die viertägige Veranstaltung am Donnerstag, 27. März, um 10 Uhr durch Landrat Rudolf Handwerker und Bürgermeister Robert Herrmann. Wie aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Haßberge hervorgeht, startet anschließend die große Puzzle-Aktion, bei der die Besucher die Gelegenheit haben, am größten serienmäßig produzierten Puzzle der Welt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen