HOFHEIM

Realschule Hofheim holt die Kreismeisterschaft

Beim diesjährigen Fußball-Schulsportwettbewerb wurde die Realschule Hofheim in der Altersgruppe Jungen III Kreismeister. Foto: Jochen Först

Die Fußballmannschaft der Jacob-Curio-Realschule Hofheim gewann im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ den Kreisentscheid. Die Jungen aus den Jahrgängen 2006 bis 2008 stehen damit im Regionalfinale, das im kommenden Frühjahr ausgetragen wird. Das teilt die Hofheimer Bildungsanstalt in einer Pressemitteilung mit.

In dieser heißt es weiter, dass das Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern in der Vorrunde mit einem deutlichen 8:0-Sieg besiegt wurde. Im Spiel um den Gruppensieg ging es gegen die favorisierte Elf der Dr. Ernst-Schmidt-Realschule Ebern. Betreuer Wolfram Hirsch berichtet gegenüber dieser Redaktion, dass die Hofheimer Underdogs eine tolle kämpferische Leistung gezeigt und ihre Gegner erfolgreich an die Kette gelegt hätten. Da die eigenen Konter aber nicht erfolgreich endeten, habe das torlose Remis dank des besseren Torverhältnisses zum Einzug in Finale gereicht. Dort habe das Team des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt gewartet.

Im Spielbericht von Wolfram Hirsch heißt es: „Die Gymnasiasten übernahmen in der Mitte der ersten Halbzeit das Geschehen und drückten Hofheim in den Strafraum. Die Führung lag in der Luft, lediglich der Pfosten rettete Hofheim das 0:0 zur Pause. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff schoss Hofheim ein Traumtor. Nach wundervollem Pass von Joshua Stein umspielte Jonas Hau zwei Gegenspieler und flankte gefühlvoll auf den Fuß von Niklas Heusinger, der den Ball aus zwei Metern über die Linie schob. Nun ließen die Hofheimer hinten nichts mehr anbrennen und erhöhten sogar mit einem Konter durch Niklas Heusinger kurz vor Schluss auf 2:0“. (jre)

Schlagworte

  • Hofheim
  • Friedrich-Rückert-Gymnasium
  • Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern
  • Gymnasiasten
  • Jacob-Curio-Realschule Hofheim
  • Realschulen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!