HUMPRECHTSHAUSEN

Riedbach: Elke Heusinger tritt an

Dieter Möhring gratulierte Elke Heusinger zur Nominierung als Bürgermeisterkandidatin der Liste „Gemeinsam Zukunft Riedbach“. Foto: Ulrich Kind

Neu aus der Taufe gehoben wurde im Vorfeld der Kommunalwahlen im März nächsten Jahres die Liste „Gemeinsam Zukunft Riedbach“. Die Gründungsversammlung in der Gaststätte Scheuring in Humprechtshausen stieß auf großes Interesse, der Saal war sehr gut gefüllt.

Die Leitung der Versammlung oblag Aidhausens Bürgermeister Dieter Möhring von den Freien Wählern. Der Vorsitzende des Bayerischen Gemeindetages im Kreis Haßberge brachte den Termin routiniert über die Bühne. Er war schlussendlich auch der erste Gratulant, der der frisch gekürten Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters die besten Wünsche für den Wahlkampf mit auf den Weg gab.

Denn im Verlauf der Zusammenkunft wählten die Anwesenden Elke Heusinger aus Kleinsteinach zur Bürgermeisterkandidatin. Die gelernte Einzelhandelskauffrau erhielt von den in der Versammlung anwesenden 77 Riedbacher Wahlberechtigten 73 Ja-Stimmen.

Elke Heusinger sitzt seit zwei Amtsperioden für die Kleinsteinacher Dorfliste im Riedbacher Gemeinderat und wurde von ihren Kolleginnen und Kollegen am Ratstisch im Jahr 2008 zur Zweiten Bürgermeisterin der Gemeinde Riedbach gewählt.

Fast ein „Heimspiel“

Ein Blick in die Reihen der Besucher der Nominierungsversammlung brachte das Ergebnis, dass rund zwei Drittel der Gäste aus ihrem Wohnort Kleinsteinach den Weg nach Humprechtshausen angetreten hatten. Das weitere Drittel kam aus den anderen vier Riedbacher Ortsteilen. Elke Heusinger selbst zeigte sich gegenüber dieser Redaktion völlig überrascht vom großen Interesse ihrer potenziellen Wählerschaft an der Versammlung.

Offiziell ist ihre Kandidatur aber noch nicht. Damit die neue Riedbacher Liste zur Kommunalwahl am 15. März nächsten Jahres zugelassen wird, müssen ab Mitte Dezember rund 50 Wahlberechtigte aus der Gemeinde Riedbach in den Räumen der Verwaltungsgemeinschaft Hofheim ihre Unterstützung per Unterschrift hinterlegen.

Schlagworte

  • Humprechtshausen
  • Ulrich Kind
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Dieter Möhring
  • Freie Wähler
  • Kommunalwahlen
  • Ortsteil
  • Politische Kandidaten
  • Wahlberechtigte
  • Wahlkampf
  • Wähler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!