HOHNHAUSEN

Sabelsbachbrücke in Hohnhausen ist wieder befahrbar

Die Brücke in Hohnhausen wurde provisorisch in Stand gesetzt. Besser so als gar nicht, werden wohl etliche Hohnhäuser gedacht haben.
Dank eines rasch installierten Provisoriums ist die Sabelsbachbrücke in Hohnhausen jetzt wieder für Fahrzeuge bis 16 Tonnen zugelassen. Foto: Foto: Stefanie Brantner
In Hohnhausen haben jüngst die Arbeiten zur Grundsanierung der Ortsdurchfahrt begonnen. Hierbei stellte sich das Problem, dass bei einer Brückenkontrolle festgestellt wurde, dass die Sabelsbachbrücke am Dorfplatz nicht mehr belastbar ist und dringend erneuert werden muss (wir berichteten). In der Folge wurde die Nutzung der Brücke zunächst auf Fahrzeuge unter 2,5 Tonnen beschränkt. Allerdings ist man schon wegen des derzeitigen Baustellenverkehrs darauf angewiesen, dass hier Fahrzeuge bis mindestens 16 Tonnen den Sabelsbach überqueren können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen