STETTFELD

Sanierung der Hauptstraße: Abschluss ist in Sicht

Einer Großbaustelle glich die Gemeinde Stettfeld seit Monaten. Sperrungen und Umfahrungen gehören der Vergangenheit an. Und das Erscheinen ändert sich bald noch mehr.
Stettfelds Bürgermeister Alfons Hartlieb (links) und die Mitglieder des Bauausschusses bei der Absprache von Übergängen von Pflaster auf Asphalt. Foto: Foto: Günther Geiling
Einer Großbaustelle glich die Gemeinde Stettfeld seit einigen Monaten. Die Hauptstraße war nahezu völlig gesperrt und Verkehrsteilnehmer mussten den Ort entweder weiträumig oder über Umleitungen innerhalb Stettfelds umfahren. Diese Zeit ist nun vorbei. Eine Durchfahrt ist wieder möglich, obwohl auch zeitweise noch eine Baustellenampel den Vorwärtsdrang stoppt. Aber das Ende der Baumaßnahme ist in Sicht und in wenigen Wochen präsentiert sich die östlichste Gemeinde des Landkreises in einem anderen Erscheinungsbild.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen