HOFHEIM

Schneller, höher, weiter – alles auf einem Rad

Einrad fahren - mit nur einem oder gar keinem Fuß auf dem Pedal. Das sind die kniffligen Disziplinen bei der Bayerischen Einrad-Meisterschaft, die im Juli in Hofheim steigt.
Wer wird der Schnellste? 100 Meter, 400 Meter sind die Distanzen bei den Wettrennen. Foto: Foto: Gudrun Klopf
Die Balance halten, in Gang kommen, den richtigen Tritt finden: Das alles spielt eine entscheidende Rolle, wenn es sich um nur ein Rad dreht. „Schneller, höher, weiter“, heißt es bei der „offenen Bayerischen Meisterschaft im Einrad-Rennen“ am 1. und 2. Juli in Hofheim. Zum zweiten Mal richtet der Turnverein (TV) Hofheim das sportliche Großereignis aus. Als Veranstalter fungiert der Bayerische Radsportverband. 170 Teilnehmer aus 35 Vereinen haben sich bereits angemeldet, berichtet Ralph Köberlein, Vorsitzender des TV, stolz. Ein Großteil der Einradler startet für Vereine aus dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen