Haßfurt

Schüler gestalteten Sitzgelegenheiten

Mitglieder der Technikgruppe M10 freuen sich, die fertigen Sitzmöbel ihrer Bestimmung übergeben zu können und hoffen, dass die Schüler trotz der bequemen Liege und des Doppelsessels pünktlich nach der Pause im Unterricht erscheinen. Foto: Matthias Weinberger

Die Technikgruppe 10 M der Albrecht-Dürer-Mittelschule Haßfurt hatte sich als Projektthema die Aufwertung der Sitzgelegenheiten im Außenbereich sowie in der Aula zum Ziel gesetzt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Schüler entwickelten eigene Skizzen und Baupläne, aus denen dann im 3D-Druckverfahren Modelle hergestellt wurden. Anhand dieser konnte Schulleiter Matthias Weinberger entscheiden, welche Ideen Wirklichkeit werden sollten. Die Schüler konnten beim Herstellen der Objekte ihr handwerkliches Geschick und das Arbeiten im Team unter Beweis stellen, indem sie die Aufgaben untereinander aufteilten und fachgerecht durchführten. Als Baumaterialien dienten Holz und alte Bücher, die vom BIZ Haßfurt zur Verfügung gestellt wurden. 

Schlagworte

  • Haßfurt
  • 3D-Druck
  • Albrecht-Dürer-Mittelschule Haßfurt
  • Baustoffe
  • Schulrektoren
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.