HASSFURT

Schüler zeigen die Vielfalt Europas

„Buntes Leben“, „Europa 4.0“ oder „Zeitreise“ – das waren Themen beim Europäischen Wettbewerb an Schulen. Die Schulen, die Landessieger wurden, trafen sich in Haßfurt.
Mit seinem Bild zum Thema „Das bunte Leben“ qualifizierte sich Sebastian Lutsch von der Mittelschule Haßfurt für den Bundesentscheid. Das macht seine Klassenlehrerin Eva Hendel sehr stolz. Foto: Foto: Sabine Weinbeer
„Buntes Leben“, „Europa 4.0“ oder „Zeitreise“ – das waren Themen beim 64. Europäischen Wettbewerb an Schulen. Diejenigen unterfränkischen Schulen, die dabei Landessieger wurden, kamen nach Haßfurt zu einem Festakt. Die Albrecht-Dürer-Mittelschule Haßfurt war einer der Preisträger und Ausrichter der Feierlichkeiten, zu denen auch Regierungspräsident Paul Beinhofer und Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel nach Haßfurt anreisten. Das Motto lautete in diesem Jahr „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“. Der Bezirk Unterfranken und der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen