BURGPREPPACH

Schwerer Unfall: Moped kollidiert mit BMW

Ein 16-Jähriger wollte am Montagabend gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund auf ihren Leichtkrafträdern die B 303 bei Burgpreppach überqueren. Das ging schief.
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)
Ein 16-jähriger Fahranfänger wollte am frühen Montagabend gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund auf ihren Leichtkrafträdern die B 303 bei Burgpreppach in Richtung der Tankstelle überqueren. Nach Zeugenangaben hielten zwar beide Leichtkrafträder ordnungsgemäß am Stop-Schild an, aber nach einem kurzen Halt fuhr der Yamaha-Fahrer, der aus dem Landkreis Haßberge stammt, trotz eines von rechts kommenden BMW los. Der vorfahrtsberechtigte BMW-Fahrer konnte laut Polizeibericht trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Jugendliche wurde gegen den BMW und einen wartenden VW geschleudert und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen