BURGPREPPACH

Segelflugzeug landet auf Feld

Noch glimpflich endete die ungeplante Landung eines Segelfliegers am vergangenen Sonntag in der Nähe von Burgpreppach.
Polizeifahrzeug (Symbolbild)
Polizeifahrzeug (Symbolbild) Foto: Andreas Gebert (dpa)
Noch glimpflich endete die ungeplante Landung eines Segelfliegers auf einem Feld am vergangenen Sonntag in der Nähe von Burgpreppach. Wie die Polizeiinspektion in Ebern auf Anfrage der Redaktion bestätigte, war es zu dem Zwischenfall gegen 15.30 Uhr gekommen. Demnach fehlte dem 22-jährigen Piloten des Segelflugzeugs die Thermik, um an Höhe gewinnen zu können. Die Landung erfolgte dann auf einem Feld zwischen Burgpreppach und dem Ortsteil Leuzendorf. Wie die Polizei weiter berichtet, wurden weder der Pilot aus Markt Bibart verletzt, noch entstand durch die sogenannte Außenlandung Schaden am Flugzeug. Dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen