KREIS HASSBERGE

Sehenswerte Baukultur

Elegante Schlichtheit: die neue Aussegnungshalle in Stadtlauringen.
Elegante Schlichtheit: die neue Aussegnungshalle in Stadtlauringen. Foto: Bergmann

Am kommenden Wochenende, 29. und 30. Juni, finden im Freistaat die „Architektouren“ statt. Die jährliche Leistungsschau bayerischer Architektur, Stadtplanung, Landschafts- und Innenarchitektur würdigt besondere Bauten und gibt Interessenten die Möglichkeit, sich selbst ein Bild zu machen von gelungenen Beispielen heutiger Baukultur. Das angebotene Spektrum reicht dabei vom einfachen Gartenhaus bis zum Sakralbau. 279 Objekte sind geöffnet. Angesprochen sind Fachkollegen genauso wie eine breite Öffentlichkeit.

Im Landkreis Haßberge sind zwei besonders gelungene Baumaßnahmen ausgewählt worden: • der Umbau des ehemaligen königlich-bayerischen Rentamtes am Marktplatz zum Interkommunalen Bürgerzentrum der Allianz Hofheimer Land. Bauherrin war die Stadt Hofheim, die Planung lag in Händen des Architekturbüros Dag Schröder (Schweinfurt). Das Haus ist für Besichtigungen geöffnet am Sonntag, 30. Juni, in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr.

• der Neubau der Schulmensa am Schulzentrum in Eltmann in der Oskar-Serrand-Straße 27. Das Gebäude für 400 Schüler wurde vom Architektur- und Ingenieursbüro Baurconsult (Haßfurt) geplant. Zur Besichtigung geöffnet ist die Mensa am Sonntag von 14 bis 15 Uhr.

Im Landkreis Schweinfurt sind unter anderem auch zwei Objekte bei den „Architektouren“ dabei, die im Landkreis Haßberge geplant worden sind:

• der Neubau der Aussegnungshalle mit Glockenturm auf dem Friedhof in Stadtlauringen; geöffnet am Samstag, 29. Juni, um 16 Uhr und am Sonntag, 30. Juni, ebenfalls um 16 Uhr.

• der Umbau und die Sanierung des Anwesens Marktplatz 13 in Stadtlauringen. Dieses Haus kann am Samstag um 17 Uhr besichtigt werden. Beide durch die Bayerische Architektenkammer ausgezeichneten Objekte in Stadtlauringen wurden von Jürgen und Corinna Bergmann aus Eichelsdorf entworfen und gebaut.

Weitere Informationen auf der Homepage der Bayerischen Architektenkammer unter www.byak.de/start/ architektur/architektouren. Ein mobiler Führer kann dort als App heruntergeladen werden.

Typisch fränkischer Baustil: das sanierte Anwesen am Marktplatz in Stadtlauringen.
Typisch fränkischer Baustil: das sanierte Anwesen am Marktplatz in Stadtlauringen. Foto: Bergmann
Historie trifft Moderne: das interkommunale Bürgerzentrum am Marktplatz in Hofheim.
Historie trifft Moderne: das interkommunale Bürgerzentrum am Marktplatz in Hofheim. Foto: Alois Wohlfahrt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Baukultur
  • Innenarchitektur
  • Stadt Hofheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!