Haßfurt

Seminar: Erfolgreich als weibliche Führungskraft

Die Referentin Anna-Daniela Pickel nimmt die Erfolgsfaktoren für weibliche Führungskräfte in den Fokus.
Die Referentin Anna-Daniela Pickel nimmt die Erfolgsfaktoren für weibliche Führungskräfte in den Fokus. Foto: Pat Christ

Das erste Seminar der diesjährigen Reihe „BERUFung mit Zukunft – Frauen auf Erfolgskurs“ steht unter dem Motto „Erfolgreich als weibliche Führungskraft“, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit wird ein Thema aufgegriffen, das bereits 2019 auf dem Programm stand und auf großes Interesse stieß.

Referentin Anna-Daniela Pickel lädt alle interessierten Frauen zur aktiven Teilnahme am Führungskräfteseminar Teil 2 ein, unabhängig davon, ob der Workshop „Erfolgreich als weibliche Führungskraft“ im Jahr 2019 besucht wurde. Das Seminar findet am Montag, 17. Februar, von 18 bis 21 Uhr im Landratsamt Haßberge statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anna-Daniela Pickel wird spannende Aspekte zu weiblichen Führungsrollen vermitteln, unter anderem zu weiblichen und männlichen Kommunikations- und Führungsstrategien. Zudem wird es  Praxistipps für sicheres Beherrschen der Spielregeln im Business, klares und konsequentes Delegieren und den Umgang mit herausfordernden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geben.

Persönliche Aspekte

Neben diesen allgemein gültigen Inhalten werden auch persönliche Aspekte beleuchtet, beispielsweise mit einem Abgleich von Selbst- und Fremdbild. Die Teilnehmerinnen werden sich mit Erkennen und Ausbau des eigenen Führungstyps und -stils sowie der Stärkung der eigenen Durchsetzungsfähigkeit befassen.

Anmeldungen für das Seminar „Erfolgreich als weibliche Führungskraft“ nimmt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Haßberge, Christine Stühler, unter Tel.: (09521) 27-655 oder per E-Mail (gleichstellung@hassberge.de) entgegen.

Dank einer Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie können auch die monatlichen Beratertage für Frauen kostenfrei und in gewohnter Weise fortgeführt werden. Pro Beratertag stehen vier Termine zur Verfügung, in denen sich Beraterin Martina Thomas individuell um Fragen und Anliegen von Frauen zu Beruf und Karriere kümmert. Wie die Gleichstellungsstelle bekannt gibt, sind für den nächsten Beratungstermin am Mittwoch, 18. März, im Landratsamt Haßberge noch Reservierungen möglich. Auch hierfür ist eine Anmeldung über die Gleichstellungsstelle erforderlich.

Weitere Informationen zum Jahresprogramm 2020 der Reihe „BERUFung mit Zukunft – Frauen auf Erfolgskurs“, unter anderem zu den nächsten Seminaren „Souveränes Auftreten und Ausstrahlung – Sicher und kompetent im Beruf“ am 19. Mai und „Wie führe ich mich selbst – Klare Entscheidungen treffen“ am 30. Juni, sind dem Flyer sowie der Homepage https://www.hassberge.de/buergerservice/gleichstellungsstelle/frau-beruf.html zu entnehmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Berater
  • Beratungstermine
  • Beruf und Karriere
  • Karriere und beruflicher Werdegang
  • Mitarbeiter und Personal
  • Termine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!