UNTERTHERES

Senioren haben ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel

Der Seniorenkreis „Gute Laune“ Untertheres feierte sein 50-jähriges Jubiläum mit Ehrungen für die Menschen, die den Seniorenkreis aufbauten und am Leben erhalten.
Gratulanten und das fleißige Team des Seniorenkreises (von links): Diakon Bernd Wagenhäuser, Bürgermeister Matthias Schneider, Edith Säger, Isolde Weber, Günther Appel, Gabi Werner, Bruno Diem, Anna Krug (Seniorenforum) und Pfarrer Rainer Kunkel. Foto: Foto:
Der Seniorenkreis „Gute Laune“ Untertheres feierte sein 50-jähriges Jubiläum mit Ehrungen für die Menschen, die den Seniorenkreis aufbauten und am Leben erhalten. Nach einem festlichen Gottesdienst in der St. Kilian-Kirche, zelebriert von Pfarrer Christian Lutz, Pfarrer Rainer Kunkel und Diakon Bernd Wagenhäuser, ging es über zum gemütlichen Beisammensein in die Gaststätte Hubertus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen