Die eigens ins Leben gerufene SOKO „Unterschleichach“ führt weiter Untersuchungen zum Tathergang durch. Dazu zählen auch weitere Untersuchungen mit Metalldetektoren am Tatort.

04.01.2016 Foto: Ralf Naumann

Die eigens ins Leben gerufene SOKO „Unterschleichach“ führt weiter Untersuchungen zum Tathergang durch. Dazu zählen auch weitere Untersuchungen mit Metalldetektoren am Tatort.

1 von 1