EBERN

Spende: Info-Tafeln zeigen Arbeit des SPZ-Fördervereins

Vier Informationstafeln am Eingang des Sozialpsychiatrischen Zentrums der Diakonie in Ebern, sind die Spende einer örtlichen Firma. Das SPZ öffnet zudem seine Türen.
Karolin Spörl, Leiterin des SPZ (vorne von links), freut sich mit den Mitgliedern des Födervereins über die Spende der Weigang AG, vertreten durch Vorstand Georg Jahn und Produktionsleiter Herbert Elflein. Foto: Foto: Tanja Zynek/Diakonisches Werk
Vier große Informationstafeln zieren die Eingangsbereiche der Gebäude des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) der Diakonie Bamberg-Forchheim in Ebern. Die Tafeln im Wert von 1200 Euro sollen laut einer Pressemitteilung der Diakonie auf die Arbeit des Fördervereins hinweisen und sind eine Spende der ortsansässigen Weigang AG.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen