WONFURT

Standpunkt: Fakten sind mehr gefragt denn je

Standpunkt: Fakten sind mehr gefragt denn je       -

Demonstrationen sind nicht der Ort, wo jedes Wort, jede überspitzte Aussage auf die Goldwaage gelegt werden dürfen. Sie sind legitim, dienen der freien Meinungsäußerung und stupsen politisch Verantwortliche an, ihr Handeln zu überdenken. So weit, so gut.

Doch sind Demonstrationen vorüber, sind Sachlichkeit und Fakten mehr gefragt denn je. So ist die Entscheidung, dass der Betrieb bei Loacker teilweise wieder anlaufen darf, nicht vom Landratsamt getroffen worden. Der stellvertretende Landrat hatte nur die wenig beneidenswerte Aufgabe, diese Nachricht zu überbringen. Die Entscheidung hat ein Gericht getroffen – auf rechtsstaatlicher Grundlage. Ob das jedem passt, ist eine andere Frage. Die Hauptverhandlung wird in einigen Wochen klären, ob die Eilentscheidung des Gerichts Bestand hat.

Auch der Vorwurf ans Unternehmen Loacker, es gehe ihm nur um Profit, geht ins Leere. Was sonst soll dessen wirtschaftliches Ziel sein? Kritisieren lässt sich jedoch die Art und Weise, wie Loacker vorgeht – auch wenn das Recht auf seiner Seite steht. Denn: Noch den Betrieb noch vor Ostern wieder aufzunehmen, bevor feststeht, wo die nicht zu leugnenden Staubbelastungen herrühren – das verstößt gegen den gebührenden Anstand, den die besorgten Anwohner verdient haben. Doch um ein moralisches Urteil geht es hier nur in zweiter Linie.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Demonstrationen
  • Meinungsfreiheit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!