HOFHEIM

Stelldichein der Oldies

Drittes freies Oldtimer-Treffen: 200 Fahrzeuge, 20 Vereine und rund tausend Besucher besuchten am Wochenende die chromblitzende Hofheimer Innenstadt

Welch eine Pracht und welch eine Vielfalt – eng aneinandergereiht präsentierten sich beim dritten Freien Oldtimertreffen in der Hofheimer City beinahe 200 Oldtimerfahrzeuge jeglicher Couleur. Weit über 100-jährige, altehrwürdige Honoratioren stehen Blech an Blech neben schnittigen Flitzern der 60er- und 70er-Jahre, im Lack pompöser Luxuslimousinen spiegeln sich bescheidene Kleinwägen und in der Ecke für zweirädrige Motorfahrzeuge geben sich kleine und große Brummer aus einem ganzen Jahrhundert ein Stelldichein. In der Hauptstraße glänzendes Feuerwehrrot so weit das Auge reicht. Zwanzig Vereine aus der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen