STETTFELD

Stettfeld: Hauptstraße ist fertig, aber Bau geht weiter

Jetzt sind die Nebenstraßen in Stettfeld dran, das seit zwei Jahren Großbaustelle ist. Und es gibt da noch ein Problem außerhalb des Ortes: Der Radweg nach Ebelsbach
An zahlreichen Stellen wie hier an der Einmündung des Rudendorfer Weges in die Hauptstraße diskutierten die Mitglieder des Stettfelder Bauausschusses über die Gestaltungsmaßnahmen. Foto: Foto: Günther Geiling
Seit zwei Jahren gleicht Stettfeld einer Großbaustelle mit Kanal-, Wasser- und Straßenausbau. Zur Freude der Bürger, aber auch des überörtlichen Verkehrs, ist nun die Hauptstraße fertiggestellt. Damit kann der Verkehr nicht nur wieder fließen: Stettfeld hat auch ein neues Gesicht erhalten. Doch jetzt wird in den Seitenstraßen gewerkelt und der Bauausschuss ist immer wieder vor Ort gefordert, um Anschlussmaßnahmen zu besprechen oder auch den einen oder anderen Aspekt zu der Ortsverschönerung aufzunehmen. So war es auch in dieser Woche, als das Gremium unter Leitung von Bürgermeister Alfons Hartlieb mehr als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen