BREITBRUNN

Straßensanierungen schlagen zu Buche

Wasser ist das wertvollste Gut. Die Versorgung muss funktionieren. Und um das zu erreichen, muss auch die Kasse stimmen - wie bei der Veitensteingruppe.
Mitten in der Haßberglandschaft der Blick auf die begehbare Brunnenstube. Foto: Foto: Günther Geiling
Der „Zweckverband zur Wasserversorgung der Veitensteingruppe“ versorgt über 5000 Einwohner und verkauft für diese 211 021 Kubikmeter Trinkwasser aus zwei Brunnen. Der Verbandsrat beschloss auf seiner Sitzung den Haushaltsplan für das Jahr 2018, der im Verwaltungshaushalt mit 385 100 Euro und im Vermögenshaushalt mit 229 400 Euro abschließt. Der Wasserpreis beträgt 1,07 Euro pro Kubikmeter, wozu eine variable Grundgebühr hinzukommt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen