EBELSBACH

Sturz ohne Helm: Fahrradfahrer lebensbedrohlich verletzt

Am Freitag um 14.54 Uhr befuhr ein 79-jähriger Radfahrer die Stettfelder Straße von Ebelsbach kommend in Richtung Stettfeld. Aufgrund eines Fahrfehlers stürzte er laut einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Haßfurt ohne Fremdbeteiligung.

Hierbei schlug der Radfahrer, der keinen Helm trug, schwer mit seinem Kopf auf der Straße auf. Laut Aussagen des behandelnden Notarztes zog sich der Mann lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Leopoldina Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht.

Schlagworte

  • Ebelsbach
  • Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt
  • Polizeiinspektion Haßfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!