HOFHEIM

TV-Kickboxer holen drei WM-Medaillen

In einer kleinen Feierstunde wurden beim Turnverein Hofheim Holger Volz und sein Sohn Nils Volz empfangen. Die beiden Männer gehörten zu den 1400 Teilnehmern aus 40 Nationen, unter denen an vier Wettkampftagen in London die Besten des Fachverbands „World Kickboxing and Karate Union (WKU)“ ermittelt wurden.
Empfang für die Weltmeister: (von links) TV-Vorsitzender Ralph Köberlein, Stellvertreterin Angela Kriegsmann, Trainer Manfred Ertl, Holger Volz, Nils Volz, WM-Schiedsrichter Andreas Leidner, stellvertretende TV-Vorsitzende Sylvia Hoh und ... Foto: Foto: Brigitte Schubart
In einer kleinen Feierstunde wurden beim Turnverein Hofheim Holger Volz und sein Sohn Nils Volz empfangen. Die beiden Männer gehörten zu den 1400 Teilnehmern aus 40 Nationen, unter denen an vier Wettkampftagen in London die Besten des Fachverbands „World Kickboxing and Karate Union (WKU)“ ermittelt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen