WONFURT

Trapp-Schützlinge gewinnen alle Spiele

So sehen Gewinner aus: Diesmal ging der Siegerpokal an die Grundschule Theres. Die Schülerinnen und Schüler wurden betreut von Wettkampfleiter Franz Trapp (links hinten).
So sehen Gewinner aus: Diesmal ging der Siegerpokal an die Grundschule Theres. Die Schülerinnen und Schüler wurden betreut von Wettkampfleiter Franz Trapp (links hinten). Foto: Wolfgang Ortloff

Mehrere Mannschaften aus den Grundschulen des Landkreises Haßberge beteiligten sich am Fußballturnier, das der Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein im Landkreis Haßberge“ unter der Leitung von Förderlehrer Franz Trapp austrug. Für die Endrunde blieben die Grundschulen von Ebern, Knetzgau, Burgpreppach, Haßfurt, Theres und Zeil/Sand übrig. Sehr lange waren die Platzierungen offen. Nach dem Abpfiff des Finales überreichte der Geschäftsführer des Arbeitskreises „Sport in Schule und Verein“ im Landkreis Haßberge, Fritz Hahn, den Siegerpokal an die Mannschaft der Grundschule Theres (Betreuer Franz Trapp). Die Schützlinge von Franz Trapp gewannen alle ihre Spiele.

Den zweiten bis sechsten Rang belegten der Reihe nach die Schulen aus Zeil/Sand, Haßfurt, Ebern, Knetzgau und Burgpreppach. Schiedsrichter der Spiele waren Robert Schnös und Wolfgang Ankenbrand, da auf zwei Feldern gespielt wurde.

Großer Dank

Hahn bedankte sich bei der Gemeinde Wonfurt für die Überlassung der Spielfelder. Ein großer Dank ging an Franz Trapp für die Organisation und die Abstreuung der Spielplätze.

Ganz gleich, welchen Rang die einzelnen Grundschulmannschaften einnahmen – jede Mannschaft bekam Preise, gesponsert von der Sparkasse Ostunterfranken. Fritz Hahn hob dies während der Siegerehrung hervor.

Das erstplatzierte Team bekam das schwarze Siegerpolohemd des Arbeitskreises „Sport in Schule und Verein“ und den Siegerpokal.

Hier die Ergebnisse im einzelnen – Gruppenspiele, Vorrunde: Ebern – Haßfurt 3:0, Theres – Zeil 5:1, Ebern – Burgpreppach 2:0, Zeil – Knetzgau 4:2, Haßfurt – Burgpreppach 4:2, Theres – Knetzgau 10:0; Halbfinale: Ebern – Zeil 2:2, danach Acht-Meter-Schießen: 9:8 für Zeil; Theres – Haßfurt 6:1; Spiel um Platz 3: Ebern – Haßfurt 0:4; Spiel um Platz 5: Knetzgau – Burgpreppach 4:0; Finale: Theres – Zeil 3:0.

Endstand: 1. GS Theres, 2. GS Zeil/Sand, 3. GS Haßfurt, 4. GS Ebern, 5. VS Knetzgau, 6. GS Burgpreppach.

 
Im Finale mussten sich sich die Schüler von Zeil/Sand für Platz zwei begnügen. Betreuer war Alfred Junker.
Im Finale mussten sich sich die Schüler von Zeil/Sand für Platz zwei begnügen. Betreuer war Alfred Junker. Foto: Wolfgang Ortloff
Den undankbaren vierten Platz erzielten die Schüler aus Ebern. Wegen eines Tores im Achtmeter-Schießen kamen sie nicht in das Finale. Betreuer war Werner Kapitz.
Den undankbaren vierten Platz erzielten die Schüler aus Ebern. Wegen eines Tores im Achtmeter-Schießen kamen sie nicht in das Finale. Betreuer war Werner Kapitz. Foto: Wolfgang Ortloff

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wonfurt
  • Grundschulen
  • Sparkasse Ostunterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!