ZELL

Traum von einer besseren Welt besungen

Den Traum von einer besseren Welt, in der Frieden herrscht, in der es nichts Böses gibt, ohne Leid, Unterdrückung und Streit – den haben der Gospelchor Haßberge mit Jazz-Band unter der Leitung von Matthias Göttemann und der kleine Bezirksposaunenchor unter Jürgen Koch bei einem gemeinsamen Konzert in der ...
Weltverbesserer: Den Traum von einer besseren Welt haben der Gospelchor Haßberge mit der Jazz-Band unter der Leitung von Matthias Göttemann und der kleine Bezirksposaunenchor unter Jürgen Koch bei einem Konzert in der Kirche von Zell am Ebersberg ... Foto: Foto: Reuter
Den Traum von einer besseren Welt, in der Frieden herrscht, in der es nichts Böses gibt, ohne Leid, Unterdrückung und Streit – den haben der Gospelchor Haßberge mit Jazz-Band unter der Leitung von Matthias Göttemann und der kleine Bezirksposaunenchor unter Jürgen Koch bei einem gemeinsamen Konzert in der Kirche von Zell am Ebersberg thematisiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen