Eltmann

Unfall bei Eltmann: Beim Einfädeln hat es gekracht

Ein Unfall mit einem Schaden von 5000 Euro ereignete sich auf dem Einfädelstreifen der Anschlussstelle Eltmann in Fahrtrichtung Bamberg.

Wie die Polizei mitteilt, musste am Dienstagmorgen eine 60-jährige Fahrerin eines Nissan abbremsen, da ein gefahrloses Einfahren auf die Hauptfahrbahn nicht möglich schien. Der nachfolgende 26-jährige Fahrer eines VW bemerkte dies zu spät und fuhr dem Nissan ins Heck.

Schlagworte

  • Eltmann
  • Debakel
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!