UNFINDEN

Unfindener Bier schmeckt auch den Römern

Beim Frankenbierfest in Rom stellten 49 Brauereien aus Franken ihre Produkte vor – darunter auch die Kommunbrauerei aus Unfinden. Und der wurde eine große Ehre zuteil.
Insgesamt 49 Brauereien aus Ober- und Unterfranken stellten ihre Biere kürzlich beim Frankenbierfest in Rom vor. Mit dabei war auch eine Delegation des Kommunbrauvereins aus Unfinden. Foto: Foto: Folker Bergmann
Vor kurzem fand in der italienischen Hauptstadt Rom ein besonderes Fest statt. In der Limonaia di Villa Torlonia wurden an drei Tagen im Rahmen eines Bierfestes insgesamt 49 Brauereien aus Ober- und Unterfranken mit ihren Produkten vorgestellt. Von der Bayer-Bräu in Theinheim bis hin zum „Zwanzger“ in Ühlfeld reichte diese breite Palette. Es waren aber nicht nur die Biere größerer Brauereien, die an den vielen Ständen probiert werden konnten, sondern auch die kleinerer Brauereien, auch die von Kommunbrauereien. Dazu gehörte auch das Bier der Kommunbrauerei aus Unfinden, dem außerdem eine besondere ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen