EBERN

VR-Bank Lichtenfels-Ebern schüttet Füllhorn aus

Geldinstitute möchten Geld scheffeln. So wird es oft behauptet. Doch das ist flasch. Die VR-Bank Lichtenfels-Ebern hat einen Haufen Geld verteilt - für gute Zwecke.
Strahlende Gesichter bei der Ausschüttung des Gewinnsparens der Raiffeisen- Volksbank Lichtenfels-Ebern eG. Vorstandssprecher Christian Senff (hinten Vierter von rechts), mit den Spendenempfängern. Foto: Foto: Helmut Will
44 Empfänger aus Kirche, Gemeinden und Vereinen konnten sich freuen. Spenden in Höhe von 39 950 Euro konnte Vorstandssprecher Christian Senff am Dienstag in Ebern verteilen. „Wir leben unseren Slogan in unserer Region“, sagte er. Und dieser laute: „Sparen, Gewinnen, Helfen.“ Eine angenehme Aufgabe sei das für ihn, sagte Senff, da mit den Spenden ehrenamtliche Arbeit anerkannt werde.