BURGPREPPACH

Vermisster wohlbehalten aufgetaucht

Ein Großaufgebot an Rettungskräften suchte am späten Freitagabend einen 38-jährigen Mann, der von seinen Eltern als vermisst gemeldet wurde. Die Suche endete glücklich.
Blaulicht
Symbolbild Foto: Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)
Ein Großaufgebot an Rettungskräften von Feuerwehr, BRK und Polizei suchten am späten Freitagabend einen 38-jährigen Mann, der von seinen Eltern als vermisst gemeldet wurde. Der Vermisste aus einem Burgpreppacher Ortsteil, der an einer gesundheitlichen Einschränkung leidet, tauchte am späten Abend in Hofheim auf und konnte seinen Eltern wieder übergeben werden, berichtet die Polizeiinspektion Ebern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen