LKR. HASSBERGE

Vogel ist erster Nachrücker

(gi) Steffen Vogel hat zumindest eines seiner vor der Wahl gesteckten Ziele erreicht. Er hat auf der unterfränkischen CSU-Bezirksliste unter den Bewerbern, die nicht als Direktkandidaten aufgestellt worden sind, hinter der Listenführerin Barbara Stamm das zweitbeste Ergebnis.
(gi) Steffen Vogel hat zumindest eines seiner vor der Wahl gesteckten Ziele erreicht. Er hat auf der unterfränkischen CSU-Bezirksliste unter den Bewerbern, die nicht als Direktkandidaten aufgestellt worden sind, hinter der Listenführerin Barbara Stamm das zweitbeste Ergebnis. Das bedeutet: Er ist erster Nachrücker und käme in den Landtag, wenn einer der neuen CSU-Abgeordneten aus Unterfranken im Laufe der Legislaturperiode ausscheidet. Nach Auszählung aller Wahlkreis in Unterfranken hat Vogel 18 355 Stimmen bekommen. Damit ist es ihm gelungen, seine Parteikollegen MdL Hans Gerhard Stockinger aus Schweinfurt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen