UNFINDEN

Vom Golddorf zum Braudorf

Wer arbeitet, soll auch feiern. Fünf Jahre haben die Mitglieder des Unfindener Brauvereins organisiert, geplant und gearbeitet. Im Frühjahr köchelte der erste Sud im 300 Jahre altem Brauhaus, das über 50 Jahre einen Dornröschenschlaf gehalten hatte, um dann von vielen Bürgern wachgeküsst zu werden.
Zwei Tage wurde rund um das Unfindener Brauhaus gefeiert. Am Samstagabend erfolgte die offizielle Einweihung.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR