HAßFURT

Von Glanz und Göttlichem

Körperlich war er nicht anwesend, der Herr Wolfgang Amadé. Das wäre auch schlecht möglich gewesen, denn immerhin weilt er seit 224 Jahren nicht mehr unter den Lebenden. Dennoch: Seine Musik lebt.
Mozart-Konzert: Zweimal Mozart stand mit der Jupiter-Sinfonie und der C-Moll-Messe in der Stadtpfarrkirche Haßfurt auf dem Konzertprogramm. Foto: Foto: Sabine Meissner
Körperlich war er nicht anwesend, der Herr Wolfgang Amadé. Das wäre auch schlecht möglich gewesen, denn immerhin weilt er seit 224 Jahren nicht mehr unter den Lebenden. Dennoch: Seine Musik lebt. Und wenn sie in einer Weise musiziert wird, wie das am Samstag in der Stadtpfarrkirche geschah, dann schwebt zumindest der Geist des unvergessenen Wolfgang Amadeus Mozart durch das Gotteshaus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen