HAßFURT

Vorerst keine Bürgerbefragung zur gelben Tonne

Abgelehnt hat die Mehrheit der Kreisräte in der Kreistagssitzung am Montag eine Bürgerbefragung zum Thema „Mögliche Einführung der gelben Tonne für Verpackungsmüll“.
Gelbe Tonne
Die gelbe Tonne ist Teil des sogenannten „Holsystem“ bei der Abfallentsorgung. Der Landkreis Haßberge ist einer der wenigen in Bayern, der aktuell das Bringsystem mit Wertstoffhöfen praktiziert. Foto: Foto: Martin Gerten/DPA
Abgelehnt hat die Mehrheit der Kreisräte in der Kreistagssitzung am Montag eine Bürgerbefragung zum Thema „Mögliche Einführung der gelben Tonne für Verpackungsmüll“. Gerade die Frage, ob man zur gelben Tonne eine Befragung von 1000 Haushalten durchführen sollte oder nicht, wurde im 60-köpfigen Gremium selten kontrovers diskutiert. Bei der Debatte meldeten sich nun nahezu 20 Räte zu Wort. Inhaltlich dreht sich dabei die Überlegung darum, ob man das seit 25 Jahren im Kreis praktizierte Bringsystem mit Wertstoffhöfen und -inseln beibehalten sollte – oder ob man umstellen sollte auf ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen