Vorschau: Radwanderfahrt nach Sand

Die Radwandergruppe Obertheres fährt am Donnerstag, 3. Mai, über Wonfurt, Hainert und Knetzgau nach Sand. Die Rückfahrt erfolgt auf dem Main-Radweg. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Achtfamilienhaus. Gäste sind willkommen.

Frauen-Union fährt zur Landesgartenschau

Die Frauen-Union besucht am Donnerstag, 3. Mai, die Landesgartenschau in Bamberg. Abfahrt in Zeil ist am Marktplatz um 12.30 Uhr und an der Bushaltestelle Linde um 12.40 Uhr, in Haßfurt am Bahnhof um 13 Uhr, in Knetzgau am Kriegerdenkmal um 13.05 Uhr sowie in Ebelsbach an der Norma um 13.15 Uhr. Um 14 Uhr beginnt die Führung über das Gartenschaugelände, sie dauert zwei Stunden. Rückfahrt ist um 20 Uhr.

Noch freie Plätze ind er Jugend-Kunstschule

In der Faber-Castell-Jugend-Kunstschule sind noch Plätze frei. Das Sommertrimester zum Thema „Tier-Reich“ findet ab Freitag, 4. Mai, jeweils von 14.30 bis 16.45 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt.

An zehn Terminen können Kinder und Jugendliche mit den verschiedensten Materialien Kunstwerke entstehen lassen. Dozentin ist die aus Bamberg stammende Kunstpädagogin Simone Scheid. Anmeldung unter Tel. (0 95 21) 95 28 25-0 oder www.mehrgenerationenhaus-hassfurt.de

Schnuppertraining auf dem Tennisplatz

Der TSV Westheim bietet am Freitag, 4. Mai, um 16 Uhr ein Schnuppertraining für Kinder ab fünf Jahre an. Geschnuppert wird auf den Tennisplätzen an der Sportanlage. Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit für Erwachsene, die Sportart kennen zu lernen. Informationen gibt es bei Wolfgang Benzinger.

Blindenbund lädt zum Infonachmittag ein

Der Stammtisch des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes lädt am Dienstag, 8. Mai, um 15 Uhr in die Gaststätte „Alte Schule/Meister Bär“ in Haßfurt ein. Klaus Weber vom Sozialdienst des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes wird über sozialpolitische und rechtliche Fragen sprechen, die sehgeschädigte Menschen betreffen.

Treffen der „Fibrosterne“

Die „Fibrosterne“, die Selbsthilfegruppe der Fibromyalgieerkrankten, trifft sich am Dienstag, 8. Mai, zur neuen Anfangszeit um 18 Uhr. Treffpunkt ist das Julius-Echter-Haus der Caritas, Obere Vorstadt 19, in Haßfurt. Wer möchte, darf sich nach Beendigung des offiziellen Teils im Malen versuchen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Blinde
  • Caritas
  • Radwege
  • Tennisplätze
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!