Haßfurt

Wann Hunde ohne Leine laufen dürfen

Muss ein Hund im Wald immer an der Leine gehen? Nein. Vor allem in Jagdrevieren sollten Hundebesitzer ihr Tier jedoch gut unter Kontrolle haben.
Auch im Jagdrevier dürfen Hunde ohne Leine laufen. Besitzer sollte hier jedoch besonders gut aufpassen. Foto: Fredrik Von Erichsen, dpa
Wenn Hunde im Wald frei laufen, kann es gefährlich werden – für die Wildtiere und den Hund. So klagten im Dürrbachtal kürzlich Jagdpächter über Rehe, die von freilaufenden Hunden gerissen wurden. In Sulzheim (Lkr. Schweinfurt) starb vergangene Woche ein freilaufender Hund, der sich in eine Lebendfalle verirrt hatte.  Was gilt es zu beachten, wenn man mit seinem Hund sicher im Wald unterwegs sein möchte?Grundsätzlich ist es erlaubt, seinen Hund im Wald auszuführen: Das Naturschutzgesetz spricht jedem das Recht zu, alle Teile der freien Natur unentgeltlich zu betreten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen