ERMERSHAUSEN

Warum der hoher Anteil an Fremdwasser nicht aus Ermershausen stammt

Der deutlich zu hohe Anteil an Fremdwasser in der Kläranlage Birkenfeld kann nicht aus dem Ermershäuser Kanalnetz kommen. Warum nicht? Das wurde auf der Gemeinderatssitzung berichtet.
Das Ortsschild von Ermershausen. Foto: Michael Mößlein
Der deutlich zu hohe Anteil an Fremdwasser in der Kläranlage Birkenfeld kann nicht aus dem Ermershäuser Kanalnetz kommen. Das haben Kamerabefahrungen des Netzes ergeben. Zwar hat sich gezeigt, dass an mehreren Stellen etwas kaputt ist, aber „keine extremen Schäden“, sagte Bürgermeister Günter Pfeiffer im Gemeinderat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen