LEMBACH

Warum die beste Ausrüstung gerade gut genug ist

Die Feuerwehr Lembach hat ein neues Fahrzeug bekommen. Bürgermeister Michael Ziegler verteidigt die Anschaffung vehement.
Stolz ist die Abordnung der Feuerwehr Lembach (rechts) auf ihr neues Fahrzeug. Mit ihnen freuen sich (von links) KBM Thomas Neeb, KBR Ralf Dressel, KBI Georg Pfrang, Bürgermeister Michael Ziegler, Ortssprecherin Jutta Aumüller und Pfarrer Ewald ... Foto: Foto: Christian Licha
Stolzer Besitzer eines fabrikneuen Tragkraftspritzenfahrzeuges (TSF) ist die Freiwillige Feuerwehr Lembach. Bereits letztes Jahr im November beim Herstellerwerk in Landau an der Isar abgeholt, wurde das neue Einsatzfahrzeug am Sonntag feierlich eingeweiht und offiziell in Dienst gestellt. Im Beisein von Kreisbrandrat Ralf Dressel, Kreisbrandinspektor Georg Pfrang, den beiden Kreisbrandmeistern Thomas Neeb und Johannes Betz sowie allen Feuerwehren der Stadt Eltmann sowie befreundeter Floriansjünger aus Oberfranken, segnete Pfarrer Ewald Thoma das Fahrzeug. Auch die Mannschaft stellte der Pfarrer unter die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen