Haßfurt

Warum es Lebkuchen schon im September gibt

Die Biergartensaison ist noch nicht zu Ende – schon stehen Weihnachtsartikel in den Supermarktregalen der Region. Doch warum gibt es sie schon Anfang September zu kaufen?
Wer Hunger auf Lebkuchen hat, der hat es gut. Das würzige Gebäck ist jetzt schon in einigen Lebensmittelmärkten zu finden. Foto: Johanna Heim
In dreieinhalb Monaten ist Heiligabend. Es dauert also noch geraume Zeit, bis der Advent beginnt - trotzdem stehen in einigen Supermärkte in der Region seit einigen Tagen einschlägige Weihnachtsbäckereien in den Regalen. Egal ob Lebkuchen in den verschiedensten Schokoladenvariationen, Zimtsterne und Vanillekipferl, Spekulatius, Stollen oder Makronen – die Supermärkte sind voll davon. Auch in manchen Textil-Discountern und anderen Nonfood-Händlern in der Umgebung schmücken kleine Weihnachtsmannfiguren,  Kerzen in Tannenbaumoptik und Christbaumkugeln in festlichen Farben die Warenauslagen der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen