KREIS HAßBERGE

Warum sich über 650 Kinder auf dem Eberner Sportplatz tummeln

Kinder und Jugendliche konnten am Freiag in Ebern jede Menge Sportarten ausprobieren. Die Vorbereitungen waren aufwändig, doch hat sich die Mühe gelohnt.
Achtung, Frisbee im Anflug! Beim Aktionstag „Franken aktiv“ auf dem Sportgelände des TV Ebern konnten die über 650 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen verschiedenste Sportarten ausprobieren. Foto: Foto: Ralf Naumann
Was für ein toller Anblick: Handball, Drums Alive, Zumba, Fußball, Hockey, Rope Skipping, Karate, Kickboxen, Slacklinern, Schießen, Bungee-Run, Klettern, Turnen, Tischtennis, Kegeln und vieles mehr. Sport, Spiel, Spaß und vor allem Bewegung ohne Ende von über 650 Kindern und Jugendlichen aus Schulen und Kindergärten in Ebern, Kirchlauter, Pfaffendorf oder Rentweinsdorf. Und das alles gleichzeitig. Gibt es nicht? Doch, das gab es am Freitag rund um das Sportgelände des TV Ebern. Verschiedene Stationen Der Sportkreis Haßberge des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) machte es möglich. „Einfach nur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen