EBELSBACH

Warum sollen Krippenkinder in die Schule gehen?

Der Ebelsbacher Gemeinderat besichtigte das heimische Schulhaus, da hier ab September die Kleinsten aus dem Kindergarten St. Magdalena untergebracht werden sollen.
Die leeren Räume der Schule sollen bald umgenutzt werden für die Kleinsten der Gemeinde. Foto: Foto: Günther Geiling
Auf einer kleinen „Besichtigungstour“ befand sich das „Ratsgremium“ der Gemeinde Ebelsbach bei seiner letzten Sitzung. Im Mittelpunkt stand dabei die Besichtigung eines Teils der Schule an der Oberen Heuernte, wo ab September möglicherweise die Krippenkinder des Kindergartens St. Magdalena untergebracht werden sollen. Dies ist möglich, weil dort ein ganzer Bauteil frei ist und auch für die Kleinsten umgenutzt werden könnte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen