TROSSENFURT

Was die Schöne und das Biest im OAZ machen

Was die Schöne und das Biest im OAZ machen
Voll ins Schwarze traf die Blaskapelle Kirchaich mit ihrem Frühjahrskonzert, das unter dem Motto „Kulthits“ stand. Voll besetzt war das OAZ, als „The Rose“ und „Die Schöne und das Biest“ einen abwechslungsreichen Konzertabend eröffneten. Film- und Musicalmelodien, Schlager, ABBA und Howard Capendale, Elvis Presley und Slavko Avsenik – kaum ein Musikgeschmack, der in diesem Programm nicht bedient wurde. Spontan sang der Saal bei „Rosamunde“ aus vollen Kehlen mit. Gerne beteiligten sich die Zuhörer am Quiz zum Medley „TV-Kultabend“. Ebenso viel Applaus wie das Hauptorchester erhielt das Schülerorchester Kirchaich-Dankenfeld-Priesendorf. Vorsitzender Ralf Dicker, der humorvoll durch das Programm führte, dankte den Dirigentinnen Jutta Diroll (Nachwuchsorchester) und Kristina Renner und bei allen, die zum Gelingen des Konzerts beitrugen. (swe) Foto: Sabine Weinbeer
Voll ins Schwarze traf die Blaskapelle Kirchaich mit ihrem Frühjahrskonzert, das unter dem Motto „Kulthits“ stand. Voll besetzt war das OAZ, als „The Rose“ und „Die Schöne und das Biest“ einen abwechslungsreichen Konzertabend eröffneten. Film- und Musicalmelodien, Schlager, ABBA und Howard Capendale, Elvis Presley und Slavko Avsenik – kaum ein Musikgeschmack, der in diesem Programm nicht bedient wurde. Spontan sang der Saal bei „Rosamunde“ aus vollen Kehlen mit. Gerne beteiligten sich die Zuhörer am Quiz zum Medley „TV-Kultabend“. Ebenso viel Applaus wie das Hauptorchester erhielt das Schülerorchester Kirchaich-Dankenfeld-Priesendorf. Vorsitzender Ralf Dicker, der humorvoll durch das Programm führte, dankte den Dirigentinnen Jutta Diroll (Nachwuchsorchester) und Kristina Renner und bei allen, die zum Gelingen des Konzerts beitrugen. (swe)

Schlagworte

  • Kirchaich mit Nützelbach
  • Sabine Weinbeer
  • Abba
  • Elvis Presley
  • Humor
  • Konzertabende
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Slavko Avsenik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!